Stein
hr/gk

Mario Wild leitet das Altersheim Büel

Die Gemeinde Stein erarbeitet zurzeit zusammen mit der Stiftung Altersbetreuung Herisau ein Konzept für eine Altersstruktur im Gebiet Schachen-Paradiesli in Stein.

  • Das ist die Legende

Damit eine nahtlose Ablösung im Altersheim Büel ermöglicht wird, konnte für die Übergangsphase Mario Wild aus Herisau als neuer Leiter gewonnen werden. Mit Mario Wild erhält das Altersheim einen sehr erfahrenen und fachlich bestens ausgewiesenen neuen Heimleiter. Dieser Wechsel in der Heimleitung ist notwendig, da sich Christoph Fuhrer zukünftig ganz auf seine Aufgabe im Seniorenheim Bad Säntisblick konzentriert und das Altersheim Büel per 30. Juni 2017 verlässt.
Mario Wild hat in den vergangenen Jahren als Geschäftsführer der Stiftung Serata in Thalwil und als Direktor der Residenza AL Lido, Locarno, gewirkt. Ebenfalls war er für die Stiftung Altersbetreuung Herisau ad interim als Geschäftsführer tätig.
Mario Wild wird seine Aufgabe ab 1. Juli 2017 von Christoph Fuhrer übernehmen. Der Gemeinderat und die Altersheimkommission danken Christoph Fuhrer herzlich für die langjährige, mit grossem Einsatz geleistete Arbeit für das Altersheim Büel und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und viel Befriedigung in seiner neuen Aufgabe.
Der Gemeinderat ist überzeugt, mit dieser Neubesetzung der Heimleitung und dem bestehenden Personal optimale Voraussetzungen für die bevorstehende Übergangsphase zu schaffen.