Appenzellerland
meteomedia

Letzte Nacht war die kälteste in diesem Winter

Nach teils klarer Nacht gab es am Mittwochmorgen in Appenzell mit -13 Grad die bisher tiefste Temperatur des laufenden Winters.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Shutterstock)

Noch kälter war es heute Morgen im benachbarten Gais mit -22 Grad oder in Rothenthurm/SZ mit -19 Grad - der Kältepol lag wie gewohnt im Oberengadin mit bis zu -27 Grad.
Die Nacht auf Donnerstag wird nochmals frostig, dann gibt es aber aus Westen vorübergehend Tauwetter.