Herisau
kk

Kurzes Timeout für Regierungsrat Biasotto

Regierungsrat Dölf Biasotto wird sich in der nächsten Woche einem chirurgischen Eingriff unterziehen, um eine Gewebeveränderung entfernen zu lassen.

  • Das ist die Legende
    Dölf Biasotto. (Bild: Archiv/a24)

Der Arbeitsausfall betrifft nur wenige Arbeitstage, weshalb keine Stellvertreterlösung innerhalb des Regierungsrates nötig ist. Übernächste Woche wird der Vorsteher des Departements Bau und Volkswirtschaft voraussichtlich wieder im Einsatz sein. Auch die Nachbehandlung, die sich über wenige Wochen erstreckt, hat kaum Einfluss auf die Tätigkeiten des Bau- und Volkswirtschaftsdirektors.