Appenzell
KAI

Kollision zwischen zwei Personenwagen

Bei einer Kollision zwischen zwei Personenwagen wurde beträchtlicher Sachschaden verursacht.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild)

Am frühen Mittwochnachmittag (16. November 2017) fuhr eine 19-jährige Autolenkerin vom Scheidweg her zur Aukreuzung. Dort beabsichtigte sie mit dem Fahrzeug nach rechts in die Umfahrungsstrasse abzubiegen. Dabei übersah sie ein auf der Hauptstrasse von Hundwil in Richtung Appenzell daherfahrenen Personenwagen, sodass eine frontal-seitliche Kollision verursacht wurde.
Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.