Wolfhalden
Gk

Knapp 150'000 Fr. Defizitanteil an die Feuerwehr

Der Gemeinderat hat die Jahresrechnung 2017 des regionalen Feuerwehr-Zweckverbandes (Zusammenschluss der Gemeinden Heiden, Grub AR, Eggersriet SG und Wolfhalden) genehmigt.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Bigstock)

Die Rechnung endete mit einem Gesamtaufwand von Fr. 812‘164.31 (Vorjahr: Fr. 842‘459.88). Auf der Ertragsseite steht nebst den Betriebsbeiträgen der angeschlossenen Gemeinden eine Summe von Fr. 145‘985.95. Der Kostenteiler für den Aufwandüberschuss in der Höhe von Fr. 689‘810.15 (Vorjahr Fr. 664‘622.18) zeigt sich wie folgt: Gemeinde Heiden: 46,72 %, Fr. 322‘250.25; Gemeinde Grub: 11,15 %, Fr. 76‘222.70; Gemeinde Eggersriet: 20.72 %, Fr. 142‘959.05; Gemeinde Wolfhalden: 21,51 %, Fr. 148‘378.20.  Der vertraglich vereinbarte Kostenteiler basiert einerseits auf dem Totalwert aller brandversicherten Gebäude und anderseits auf den Einwohnerzahlen der Mitgliedgemeinden.