Lutzenberg
gk

Keine Rücktritte aus Kommissionen – trotzdem Suche nach neuen Mitgliedern

Bis zur Sitzung sind beim Gemeinderat keine Rücktritte aus Kommissionen eingegangen. Durch Strukturänderungen sind aber neue Posten geschaffen worden.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Bigstock)

Nebst Einwohnerinnen und Einwohnern arbeiten auch verschiedene Mitarbeitende der Gemeinde in Kommissionen und Arbeitsgruppen mit. In den meisten Fällen führen sie das Aktuariat und haben das Stimmrecht.

Der Gemeinderat hat die Struktur der Kommissionen überprüft und beschlossen, die Doppelfunktionen Aktuariat und stimmberechtigtes Mitglied zu trennen. Aktuarinnen und Aktuare in einem Angestelltenverhältnis mit der Gemeinde Lutzenberg werden zukünftig mit beratende Stimme in den Kommissionen Einsitz haben sollen. Dadurch gibt es Vakanzen, die zu besetzen sind. In der Finanzkommission (3 Vakanzen), der Bau- und Umweltschutzkommission (1), der Schulkommission (1), der Baubewilligungskommission (2) besteht für interessierte Einwohnerinnen und Einwohner die Möglichkeit an einer aktiven Mitarbeit und Mitgestaltung der Gemeinde.

Der Gemeinderat lädt die Einwohnerinnen und Einwohner zur Mitarbeit ein. Der Zeitaufwand hält sich in Grenzen; der Sitzungsrhythmus der Kommissionen ist ganz verschieden und reicht von 3 bis 4 Sitzungen pro Jahr bis zu monatlich einer Sitzung. Anmeldungen nimmt die Gemeindekanzlei bis Ende April 2018 gerne entgegen. Auskünfte über die Sitzungsarbeit erteilen auch die zuständigen Mitglieder des Gemeinderates.