Appenzellerland
pd

Jugenderinnerungen wach werden lassen

Ab diesem Sommer tuckern Gruppen mit den Zweitaktern durch das Appenzellerland. Die Teufner Eventorganisation Abenteuer-Zeitreisen TOPAZ bietet in Kooperation mit Appenzellerland Tourismus AR und Berger Events aus Bern neu Töffli-Touren für Gruppen an.

  • Das ist die Legende
    Das Appenzellerland mit dem Zweitakter erkunden. (Bild: pd)

Das Rahmenprogramm mit Start und Ende in Teufen AR richtet sich an Firmen, Vereine, Poltergruppen oder sonstige grosse Buebe und Meitle, die ihre Jugenderinnerungen aufleben möchten.
Mit dem Sommeranfang starten auch die aktiven Ausflüge draussen. Im Appenzellerland fahren bald Gruppen von zwei bis 20 Personen mit Töfflis durch die Gegend. Ob ein geübter Töfflifahrer oder ein Neulenker: Bei diesem Programm stehen Spass und Abenteuerlust im Vordergrund. Auf verkehrsarmen Panoramastrassen tuckern die Gruppen gemütlich über die Appenzeller Strassen und geniessen die Aussicht auf den Alpstein bis zum Bodensee.
Die rund 44km lange Strecke startet in Teufen, geht Richtung Bühler, Trogen und St. Anton. Nach einer Stärkung im Aussichtsrestaurant in St. Anton geht es weiter nach Oberegg, Rehetobel, Speicherschwendi, Speicher und zurück nach Teufen.