Lutzenberg
hr/gk

51‘000 Franken in den Finanzausgleich

Dieses Jahr erhalten 13 Ausserrhoder Gemeinden Gelder in Höhe von 9,977 Millionen Franken aus dem kantonalen Finanzausgleich.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: bigstock)

Finanziert werden diese Ausgleichszahlungen durch einen Kantonsbeitrag von 4,825 Millionen Franken; den Rest steuern sieben Gebergemeinden bei. Zu diesem Kreis – wenn auch mit einem kleinen Beitrag von 51‘000 Franken – die Gemeinde Lutzenberg. Für das Jahr 2019 empfiehlt der Kanton eine Verpflichtung von 50‘000 Franken.