Appenzell - Radsport
make

1. Lauf des Proffix Swiss Bike Cup

Letztes Wochenende fand im Tessin ein Bikerennen statt. Auch drei Appenzeller waren am Start.

  • Das ist die Legende
    Dario Keller. (Bilder: zVg)
  • Das ist die Legende
    Nina Keller.
  • Das ist die Legende
    Renato Rodighiero.

 

Am letzten Samstag starteten Renato Rodighiero, Dario und Nina Keller zum 1. Lauf des Proffix Swiss Bike Cup auf der Weltcupstrecke in Rivera/TI (Monte Tamaro).

Bei sonnigen, warmen 22 Grad starteten Dario und Nina Keller in der Kategorie Mega (U15). Auf der technisch und konditionell sehr anspruchsvollen Strecke zeigte Dario bei seinem Debüt an einem Swiss Bike Cup eine gute Leistung und klassierte sich auf dem 53. Schlussrang. Nina konnte die gute Startposition aus Startreihe 2 leider nicht nutzen.
Kurz nach dem Start kamen einige Fahrerinnen vor ihr zu Sturz und der Anschluss an die Spitzengruppe war verloren. Sie beendete das Rennen auf dem 23. Platz.

Renato Rodighiero startete erstmals in der Kategorie Fun Herren. Als jüngster dieser Kategorie zeigte er einen beherzten Start und fuhr über die vier Rennrunden ein konstantes Tempo. In der letzten Runde konnte er sogar nochmals zusetzen und einige Plätze gutmachen. Er klassierte sich auf dem hervorragenden 12. Schlussrang.