Trogen
pd

Glück: Trogen im Finale

Ist die Gemeinde Trogen in Appenzell Ausserrhoden die glücklichste der Schweiz? Aktuellsten Meldungen zufolge hat es Trogen unter die letzten drei Gemeinden ins Finale um den Titel der glücklichsten Gemeinde der Schweiz geschafft.

  • Das ist die Legende
    In etwas mehr als einem Jahr soll in Trogen ein Theater inszeniert werden. (Symbolbild: Archiv appenzell24.ch)

Im Juni 2019 findet in Zürich die offizielle Preisübergabe statt mit einem Prolog im Theater Winkelwiese Zürich. Und im Spätsommer 2019 wird Trogen zum Schauplatz für das Freilufttheater «Das glückselige Leben» auf dem historischen Landsgemeindeplatz. Das Dorf Trogen verwandelt sich während 16 Aufführungen in eine Bühne. In der eigens für Trogen entwickelten und spartenübergreifenden Uraufführung aus Schauspiel, Musik, Gesang und Installationen.

Mit Karin Bucher, Katrin Sauter und Hans-Christian Hasselmann hat sich dem Projekt ein künstlerisches Team angenommen, das sich durch vielseitige Erfahrungen in unterschiedlichen Theaterprojekten auszeichnet und sich mit innovativen Theaterformen, zeitgenössischen Themen und Texten auseinandersetzt. Mit Projekten wie «Checkpoint Säntis» oder «Hotel Tanne» inszenierten sie bereits erfolgreich ortsspezifische, innovative Stücke. Im neuen Projekt «Das glückselige Leben» entwickeln sie zusammen mit drei AutorInnen, SchauspielerInnen, MusikerInnen und rund 70 Laien ein einmaliges Theatererlebnis.