Herisau
pd

Generationenwechsel bei der CVP Herisau

An der Hauptversammlung der CVP Herisau vom 28. Februar 2018 wurde ein Generationenwechsel eingeläutet. Im Zentrum standen die personellen Geschäfte sowie der Kick-Off zu den Gesamterneuerungswahlen im 2019.

  • Das ist die Legende
    Die neue Präsidentin der CVP Herisau, Raphaela Rütsche. (Bilder: pd)
  • Das ist die Legende
    Glen Aggeler ist als Gemeinderat nominiert.

Hinsichtlich der Gemeinderatswahl im Frühling hat Glen Aggeler seine Demission als Vereinspräsident der CVP Herisau eingereicht. Die Nachfolge tritt Raphaela Rütsche-Urejkić an, welche anlässlich der Versammlung einstimmig gewählt wurde. Rütsche ist 30-jährig, in Herisau aufgewachsen und juristische Mitarbeiterin im Rechtsdienst einer Fachbehörde im Kanton Thurgau. Weiter wurde der Parteivorstand mit Peter Baumgartner ergänzt. Bestätigt wurden Stefan Ries, Franz Rechsteiner, Nadja Koch, Alois Steffen und Glen Aggeler.

Gemeinderätin Ursula Rütsche-Fässler tritt per Ende Mai 2018 zurück. An der Versammlung bestätigten die CVP-Mitglieder einstimmig die Nomination von Glen Aggeler. Der 40-jährige Glen Aggeler leitet eine Fachbehörde im Kanton St. Gallen, ist eidg. dipl. Rechtsfachmann, pat. Rechtsagent und absolvierte verschiedenste Ausbildungen im Straf- und Zivilrecht.

Der Vorstand orientierte die Mitglieder zudem über Strategie und Inhalt der notwendigen Arbeiten, welche für die Gesamterneuerungswahlen bereits in Angriff genommen wurden.