Herisau
gk

Gemeinderat verteilt Ressorts und besetzt Bürgerrechtskommission

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 5. Juni die Ressortzuteilung für die Amtsdauer 2018/2019 mit Beginn am 1. Juni vorgenommen.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Bigstock)

Während der neue Gemeinderat Glen Aggeler das Ressort Volkswirtschaft von seiner Vorgängerin Ursula Rütsche übernimmt, bleibt sich der Rest gleich: Gemeindepräsident Renzo Andreani steht den Ressorts Allgemeine Verwaltung, Finanzen und Sport vor, Annette Joos-Baumberger leitet die Schule, Max Eugster das Ressort Hochbau/Ortsplanung, Sandra Nater-Schönenberger das Soziale und Florian Hunziker die Technischen Dienste. Regula Ammann-Höhener leitet weiterhin den Tiefbau/Umweltschutz und bleibt Gemeindevizepräsidentin.

Für die Bürgerrechtskommission hat der Gemeinderat Claudia Diem zur Nachfolgerin von Peter Baumgartner gewählt, der Einsitz in den Einwohnerrat nimmt. Der Bürgerrechtskommission gehören ferner neben Gemeindepräsident Renzo Andreani auch Alexandra Schubert, Gabriele Ehrler und Christian Ess an. Alle Mitglieder wohnen in Herisau. Die Aufgabe der Bürgerrechtskommission ist es, unter anderem die Deutschkenntnisse sowie die Integration von Einbürgerungswilligen zu prüfen.