Wasserauen - Radsport
mitg

Gelungener Start, trotz kühlen Temperaturen

Letzten Mittwoch konnte bereits die Plauschzeitfahrserie gestartet werden, dies mit dem Rennen von der Weissbadstrasse nach Wasserauen.

  • Das ist die Legende
    Das erste Plauschzeitfahren dieser Saison ist bereits Geschichte. (Bild: zVg)

Beim Startort fanden sich 33 Fahrerinnen und Fahrer ein, die dann nervös auf den Countdown warteten um zu starten. Bei den Damen gab es mit genau der gleichen Zeit, zwei Siegerinnen. Die Juniorin Nina Keller und Käthy Eisenhut absolvierten die Strecke am schnellsten, dritte wurde Sarah Tihanyi. Bei den Männern ging es einmal mehr um Sekunden Thomas Rusch hatte das Glück auf seiner Seite und gewann eine Sekunde vor Roman Dietrich. Den dritten Platz konnte sich Thomas Knöpfel mit nur neun Sekunden Rückstand sichern.