Innerrhoden
rk

Franziska Wyss wird neue Leiterin des Amts für Umwelt

Die Standeskommission hat Franziska Wyss als neue Leiterin des Amts für Umwelt gewählt.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Bigstock)

Die Gewählte ist in Appenzell aufgewachsen und wohnhaft. Seit 2015 arbeitet sie in der kantonalen Verwaltung, und zwar als Leiterin der Fachstelle Wasserbau und Naturgefahren im Amt für Umwelt. Bevor sie in den Verwaltungsdienst eintrat, arbeitete sie in zwei Unternehmen als Fachexpertin in Umweltfragen. Franziska Wyss verfügt über einen Master in Umweltingenieurswissenschaften der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. Sie wird die Leitung des Amts für Umwelt am 1. Mai 2018 übernehmen.