Herisau
kar

Festnahme nach Raub

Am Mittwoch, 15. Februar 2017, erhielt die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden Kenntnis über einen am Vortag erfolgten Raubüberfall in einer Gaststätte in Herisau. Am Abend konnte eine tatverdächtigte Person festgenommen werden.

  • Das ist die Legende
    Symbolbild: bigstock

Eine vorerst unbekannte Täterschaft verübte in der Nacht auf Dienstag einen Raubüberfall in einer Gaststätte in Herisau und bedrohte dabei eine anwesende Person. Die Ermittlungen der Kantonspolizei führten zu einem in der Region wohnhaften, 28-jährigen deutschen Staatsangehörigen. Der für die Tat dringend verdächtigte Mann konnte am Mittwochabend festgenommen und inhaftiert werden. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft erfolgen durch die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden die weiteren Abklärungen und Befragungen.