Walzenhausen
Iris Oberle

Aussergewöhnliches Firmenjubiläum

Kürzlich feierte Hampi Walser ein besonderes Arbeitsjubiläum: Seit 30 Jahren arbeitet er bei der ZÜRO Schreinerei AG in Lachen Walzenhausen.

  • Das ist die Legende
    Hampi Walser und Urs Züst (von links). (Bild: Iris Oberle)

Urs Züst, Inhaber der Schreinerei in zweiter Generation, ist stolz auf seinen treuen Mitarbeiter. «Hampi ist Gold wert und eine grosse Entlastung für mich. Er braucht eigentlich gar keinen Chef». Der 50-Jährige arbeitet auf dem Bau und führt die Arbeiten aus, die die Bankschreiner vorbereitet haben. Seit Beginn weg arbeitet er an der Front. Damals, vor 30 Jahren, waren sie noch zu Zweit. «Hampi war mein erster Mitarbeiter», erinnert sich Züst. Mittlerweile arbeiten fünf Angestellte bei der Schreinerei, die auf Umbauten und Innenausbauten spezialisiert ist. Auch Küchen und Schränke werden in Lachen hergestellt sowie alle anderen massgeschneiderten Einrichtungen aus Holz.
Die Lehre als Schreiner hat Walser bei der Firma Brütsch, Vorgängerin der ehemaligen Schreinerei Schläpfer, gemacht. Danach wechselte er zur ZÜRO Schreinerei - und ist bis heute geblieben. Ob er nie daran gedacht hat, den Arbeitgeber zu wechseln? «Doch, natürlich. Aber schlussendlich hat es mir dann doch zu gut gefallen. Und so bin ich noch immer hier», schmunzelt Hampi Walser. Und Urs Züst ergänzt: «Ich hoffe natürlich, dass er bleibt - wenn möglich bis zur Pensionierung».