Heiden
gk

Auflösung des Sonderegger-Alfred-Fonds

Der Sonderegger-Alfred-Fonds entstand aus einer Erbschaft und stand zur freien Verfügung des Gemeinderates. Mit diesem Fonds konnten über Jahre viele Vorhaben unterstützt werden. Nun wird er aufgelöst.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Bigstock)

Im Jahr 1994 wurde die Gemeinde Heiden von Alfred Sonderegger in seinem Erbnachlass mit rund Fr. 600‘000.00 begünstigt. In den vergangenen 24 Jahren konnten damit tolle Projekte in und für Heiden umgesetzt werden. So wurde zum Beispiel ein Beitrag an den Bau des Spielplatzes bei der Seeallee, den Umbau der Bibliothek oder an den neuen Projektor des Kinos gesprochen. Bis Anfang Jahr war nur noch ein geringer Betrag übrig geblieben. Diesen hat der Gemeinderat dem Biedermeier Verein für das Biedermeierfest 2018 zugesprochen und den Sonderegger-Alfred-Fonds aufgelöst.

Der Gemeinderat dankt Alfred Sonderegger post mortem für sein Wohlwollen zu Gunsten der Gemeinde.