Gais - Sportschiessen
hr/eing.

Absenden der Luftgewehrsaison 2017/18 der Sportschützen

Am Samstagabend trafen sich die Luftgewehrschützen im Walderlebnisraum im Stoss, um die vergangene Saison bei einer wunderbaren „Brötlete“ ausklingen zu lassen und die neue Saison einzuleiten.

  • Das ist die Legende
    Die «Brötlete» an einem wunderschönen Sommerabend im Walderlebnisraum Gais. (Bild: Samuel Enz)

In der Saison 2017/18 schossen 18 Schützen im Luftgewehrkurs mit. Darunter konnten die Sportschützen Gais acht Neue willkommen heissen. Es freut doch immer wieder, wenn so viele junge Talente mitmachen. Die Erfolge blieben denn auch nicht aus. Am Ostschweizer Meisterschaftsfinal in Ebnat-Kappel holte sich Tamara Katschnig die Goldmedaille und wurde zum zweiten Mal in Folge Ostschweizer Meisterin. Ebenso durften sich Samuel Bücheli, Laurin Frischknecht und Tamara Katschnig, als Gaiser Jugendgruppe am Ostschweizer Final, die Silbermedaille umhängen lassen.
Mit allen Resultaten der Saison wurde bei jedem Schützen der Durchschnitt ausgerechnet. Während der Rangverkündigung am Absenden erhielt dann jeder ein Präsent.